Let`s Dance zur 10. Wernigeröder Ostertanzgala am Ostermontag

- Meisterliches Tanzen im KIK des HKK Hotels Wernigerode-

Am Ostermontag, dem 17. April präsentiert der 1. Tanzsportclub Wernigerode zum 10. Mal die Wernigeröder Ostertanzgala. Wir feiern damit in diesem Jahr ein kleines Jubiläum. Die Ostertanzgala im KIK des HKK Hotels Wernigerode beginnt um 14.30 Uhr (Einlass ab 14.00 Uhr).
Auch in diesem Jahr dürfen sich die Gäste auf meisterliches Tanzen im Showprogramm freuen. Ein besonderer Höhepunkt ist der Auftritt von Timo und Isabell Verhoeven –Senioren I Sonderklasse – vom TSC Ems-Casino Blau-Gold Greven. Alle 10 Tänze ihres umfangreichen Trainingsprogrammes werden zur Gala zu sehen sein. Da gibt es nicht nur tolle und gekonnte Bewegungen, auch die tollen Kleider werden das Publikum erfreuen.
Die jüngsten Tänzer unseres Vereins üben bereits ganz fleißig für ihren Auftritt. Die Breitensportformation trainiert ihre neue Choreographie und fiebert ihrem Auftritt entgegen. Das Publikum kann sich darüber hinaus auf weitere tänzerische Überraschungen freuen.
Auch in diesem Jahr haben wieder alle Gäste die Möglichkeit selbst zu tanzen oder bei Kaffee & Kuchen die Atmosphäre zu genießen. Die Band „Starlets“ wird bei uns zu Gast sein.
Kartenvorbestellungen werden ausschließlich beim Verein unter folgenden Rufnummern entgegen genommen: 039452/ 8 666 9 oder 0151/124 11 475.
Bereits vorbestelle Karten können ab dem 20. März im DEVK-Büro, Schmatzfelder Str. 4 in Wernigerode immer dienstags von 14-17 Uhr und donnerstags von 9-13 Uhr abgeholt werden.




Unsere 8. Wernigeröder Ostertanzgala – so schön wars noch nie!

Ostermontag- das ist ein fester Termin im Kalender aller Tänzer des 1. TSC Wernigerode. Zeit für die alljährliche Ostertanzgala und ein toller Ausklang des Osterwochenendes.
Es war eine wundervolle Veranstaltung mit einer tollen Atmosphäre.
Da wir seit Beginn dieser Saison besonders im Kinderbereich zahlenmäßig stark gewachsen sind, war der Eröffnungsteil unserer jüngsten Tänzer beeindruckend. 43 Kinder vom Kindergartenalter über das Grundschulalter bis hin zum Kinderpaartanz eröffneten unsere Ostertanzgala mit ihren Tänzen. Unser Publikum war begeistert und honorierte das Tanzen der Kinder mit viel Applaus.
Total entspanntes Tanzen zeigte das Swing-Paar von Swing and the City aus München. Beim Swing darf alles krumm sein. Gestreckte Beine und eine Tanzhaltung, wie wir Hobbytänzer es kennen, gibt es beim Swing nicht. Die beiden Tänzer freuten sich über das aufgeschlossene Publikum.
Danach folgte unsere Breitensportformation mit ihrer Latein-Choreographie. Schon im Vorfeld waren unsere Hobbytänzer sehr gespannt, was die Formationspaare während der letzten Monate einstudiert hatten. Für so manchen von uns war das das Highlight der Ostertanzgala, obwohl natürlich nicht mit weltmeisterlichen Leistungen zu rechnen war.
The bright Side of life- die schöne Seite des Lebens- so das Thema der neuen Choreographie. Das Tanzen gehört für unsere 8 Paare wirklich zur schönen Seite des Lebens. Sie waren stolz und absolut glücklich über ihren gelungenen Auftritt, nachdem die Paare über die Generalprobe lieber schweigen.
Das wirklich leckerste Dessert in unserem Menü verschiedener Tanzrichtungen servierten zum Schluss Valentin und Renata Lysin mit ihren Standardtänzen und der Kür. Die beiden Tänzer aus Düsseldorf begeisterten nicht nur mit ihren tänzerischen Leistungen, sondern auch mit viel Charme und Esprit. Gut, dass dieser Auftritt der Abschluss der 8. Ostertanzgala war, denn dem war nichts mehr hinzuzufügen.
Einfach genial!

Kartenreservierung für 8. Wernigeröder Ostertanzgala am Ostermontag

- Meisterliches Tanzen im KIK des HKK Hotels -

Am Ostermontag, dem 6. April 2015 präsentiert der 1. Tanzsportclub Wernigerode bereits zum achten Mal seine Ostertanzgala. Diese Veranstaltung hat sich im Veranstaltungskalender der Stadt Wernigerode fest etabliert und zum Publikumsmagneten entwickelt. Sie beginnt um 14.30 Uhr (Einlass ab 14.00 Uhr). Auch in diesem Jahr dürfen sich die Gäste auf meisterliches Tanzen im Showprogramm freuen. Ein besonderer Höhepunkt wird der Auftritt von Valentin und Renata Lysin sein. Das Paar wird das Publikum mit ihrer Kür erfreuen.
Auch die jüngsten Tänzer unseres Vereins werden wieder zu sehen sein. Die Breitensportformation trainiert ihre neue Choreographie und fiebert ihrem Auftritt entgegen.Das Publikum kann sich darüber hinaus auf weitere tänzerische Überraschungen freuen.
Auch in diesem Jahr haben wieder alle Gäste die Möglichkeit selbst zu tanzen oder bei Kaffee & Kuchen die Atmosphäre zu genießen. Die Band Sax & Soul wird bei uns zu Gast sein.
Kartenvorbestellungen werden ab sofort ausschließlich beim Verein unter folgenden Rufnummern entgegen genommen: 039452/ 8 666 9 oder 0151/124 11 475.



7. Wernigeröder Ostertanzgala am Ostermontag 2014

Am Ostermontag haben wir auch in diesem Jahr wieder zur inzwischen 7. Wernigeröder Ostertanzgala ins KIK des HKK-Hotels eingeladen. Es gab wieder eine fröhliche Stimmung im Saal. Dies lag nicht zuletzt an der freundlichen Eröffnung unserer Tanzkids, die die Veranstaltung mit Tänzen wie „Hoppelhase Hans“ und „dem Schweinetanz“ eröffneten. Erstmals standen auch wieder Kindertanzpaare mit Diskofox, Cha Cha und Rumba auf der Fläche. Ein großes Dankeschön geht dabei wie immer an die Eltern der Kids, die sich am Osterfest die Zeit genommen und diesen Auftritt erst ermöglicht haben.
Es folgten Auftritte der Steppertanzgruppe des TV Jahn Wolfsburg und der Flamencotänzerinnen von Flor de Andalucia aus Goslar, die ordentlich Applaus bekamen. Im mittlerweile zweiten Jahr trat auch unsere Breitensportformation wieder auf. Dieses Jahr tanzten sich die in einem frischen Rot gekleideten acht Paare zu Songs von Eros Ramazotti in die Herzen des Publikums. Nach dem erfolgreichen Auftritt war die Erleichterung in den Gesichtern deutlich erkennbar.
Im Anschluss konnte ein rasante und akrobatische Rock’n’Roll-Einlage des aus der Show „Got to Dance“ bekannten Duos Tabea und Jonas Gagelmann bewundert werden. Mit ihren rasanten Figuren und sichtlichem Spaß am Tanzen rissen sie alle von den Stühlen.
Der Höhepunkt der Veranstaltung war in diesem Jahr der Auftritt des Paares Dr. Cornelia und Uwe Bodinet, die unter anderem mit einem langsamen Walzer, einem Quickstep und einem Tango für ordentliches Staunen sorgten und das Publikum begeisterten. Cornelia und Uwe sind als ehemalige Trainingsgefährten von Mareike unserem Verein freundschaftlich zugetan und haben sich bei uns sehr wohl gefühlt.
Zwischen den Showacts hatte das tanzbegeisterte Publikum in den Tanzrunden die Möglichkeit, selbst zu tanzen. Das stets gut gefüllte Parkett sprach dabei für sich.
Ein ganz herzliches Dankeschön geht an alle Tänzer der 7. Wernigeröder Ostertanzgala, an die tatkräftige Unterstützung aller Helfer bei der Vorbereitung und Durchführung, an unseren Moderator Dr. Frank Patorra, an „Sax & Soul“, die für gute Tanzmusik in den Publikumstanzrunden sorgten und an das HKK-Hotel Wernigerode. Sie alle haben dazu beigetragen, dass diese Veranstaltung wieder ein tänzerischer Erfolg werden konnte.


6. Wernigeröder Ostertanzgala am Ostermontag


Bei strahlendem Sonnenschein und doch noch winterlichen Temperaturen begann am Ostermontagnachmittag die 6. Wernigeröder Ostertanzgala im KIK des HKK Hotels Wernigerode. Wenn auch das Wetter immer noch mehr an den Winter erinnerte, so war der Saal schön frühlingshaft dekoriert. Es verbreitete sich schnell eine herzliche Atmosphäre.
Die Kinder unserer beiden Tanzgruppen durften die Veranstaltung mit ihren Tänzen eröffnen. Die Kindergartenmäuse hatten sich ihren Lieblingstanz, den Stopp-Tanz zur Erwärmung ausgesucht, denn für jeden Sportler ist es wichtig, sich vor dem Training gut vorzubereiten. Danach zeigten sie den „Roboter-Tanz“ und waren mit viel Freude dabei. Unsere Grundschulgruppe tanzte den „Piraten-Tanz“ nach der Filmmusik von „Piraten der Karibik“. Alle Kinder bekamen ganz viel Applaus. Ein ganz herzlicher Dank geht an die Eltern unserer Kinder, die ihr Osterprogramm so gestaltet haben, dass der Auftritt für unsere Kinder möglich wurde.
Tanzen kann man nicht nur in der Tanzschule oder im Tanzverein. Die Modern Dancer des Fitness´- und Gesundheitszentrums „Vitalia“ Osterwieck und eine Gruppe Matrosen vom Karnevalsclub „Rotgold“ Hessen erfreuten das Galapublikum mit ihren Darbietungen.
16-mal Herzklopfen gab es vor der Premiere der neuen Breitensportformation des 1. TSC Wernigerode. Die Aufregung war aber bei allen 8 Paaren fast verflogen, als sie die Tanzfläche betraten. Mit Charme, Natürlichkeit und einem Lächeln tanzte die Formation ihr Standardprogramm zur Musik von Whitney Youston und kam am Ende um eine Zugabe nicht herum.
Den tänzerischen Höhepunkt der Ostertanzgala bildeten Daniel Buschmann und Katharina Bauer – die deutschen Jugendmeister über 10 Tänze 2012. Sie tanzten elegant, jugendlich spritzig und unbekümmert ihr gesamtes Standard- und Lateinprogramm und begeisterten das gesamte Publikum.
Kurz vor dem eigentlichen Höhepunkt der Ostertanzgala lockte der Moderator Dr. Frank Patorra mit scheinbarer Heiserkeit Kathrin Schwartze, die Vorsitzende des 1. Tanzsportclubs Wernigerode zu einer Ansage auf die Tanzfläche. Aber es kam ganz anders. Sie erhielt die Ehrennadel des Kreissportbundes Harz für ihr Engagement um die Entwicklung des 1. Tanzsportclubs Wernigerode. Und erst danach durften Daniel und Katharina auf die Fläche.
Ein ganz herzliches Dankeschön geht an alle Tänzer der 6. Wernigeröder Ostertanzgala, an den Vorstand des 1.TSC für die Hilfe bei der Vorbereitung und Durchführung, an unseren Moderator Dr. Frank Patorra, an Sax&Soul, die für gute Tanzmusik in den Publikumstanzrunden sorgten und an das HKK-Hotel Wernigerode. Sie alle haben dazu beigetragen, dass diese Veranstaltung wieder ein tänzerischer Erfolg werden konnte.